Warnung vor neuem Super-Wurm in der Presse

vom 3. June 2019

Durch die Presse gehen gerade Meldungen, in welchen vor der Gefahr eines neuen „Super-Wurms“ gewarnt wird. Das Gefahrenpotential ist vergleichbar mit WannaCry der 2017 hunderttausende Rechner befallen und ganze Firmen lahmgelegt hatte. Diese Meldungen sind absolut ernst zu nehmen, aktuell hat der Portscan des bekannten Sicherheitsexperten Robert Graham fast eine Million Systeme gefunden welche direkt aus dem Internet angreifbar sind.

Microsoft hat bereits Updates gegen die Sicherheitslücke bereitgestellt.

Wenn Sie einen Iconics Basic- oder Premium Wartungsvertrag haben, sind Ihre Systeme zum einen durch uns bereits aktualisiert und zum anderen nach unseren Sicherheitsrichtlinien vor dem Zugriff aus dem Internet geschützt. Damit besteht von dieser Seite keine Gefahr für Ihren Systeme.

Sollten Sie keinen oder nur einen „Für Jedermann“-Wartungsvertrag haben, sprechen Sie uns gerne an, wir prüfen, ob Ihre System von dem Problem betroffen sind.

Ihr Iconics-Service-Team.

Ausgewählte Nachrichten zur genannten Sicherheitslücke:

https://www.heise.de/security/meldung/Eine-Million-verwundbare-Rechner-Microsoft-warnt-vor-dem-Super-Wurm-4436088.html

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/schadsoftware-vom-us-geheimdienst-entwickelt-von-erpressern-genutzt-a-1269343.html

https://www.sueddeutsche.de/digital/baltimore-nsa-cyberwaffen-hacker-eternalblue-1.4464539

https://www.golem.de/news/windows-sicherheitsluecke-warten-auf-den-bluekeep-exploit-1905-141591.html